Dürscheid morgen

Durch die Erschließung der beiden großen Wohngebiete Dürscheid-Nord und Winterberg ist die Planung für den Wohnungsbau in größerem Umfang in naher Zukunft abgeschlossen. Offen ist zurzeit noch die gemeindeweite Suche nach dem Standort für ein Mehrfamilienhaus im sozialen Wohnungsbau.


Ein wesentliches Zukunftsprojekt ist die Entwicklung des Gewerbegebietes in Spitze. 


Auch die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur steht im Fokus. Im ersten Schritt verkürzt die Wupsi zum Fahrplanwechsel im Herbst die Taktung der Linie 426 auf durchgehend 20 Minuten, sodass die Anbindung an Bergisch Gladbach deutlich verbessert wird. Zusätzlich wird eine neue Buslinie der OVG eingerichtet, die von Bensberg aus über Spitze nach Bechen fahren wird und ebenfalls im 20-Minuten-Takt vorgesehen ist. Hiermit wird noch in diesem Jahr eine zuverlässige Anbindung an die Stadtbahnlinie 1 in Bensberg geschaffen, die einen ersten Vorgeschmack auf das große, noch ferne Zukunftsprojekt der Verlängerung der Stadtbahnlinie 1 bis nach Spitze geben kann. Durch die neue Buslinie gewinnt der Ausbau des P&R-Parkplatzes in Spitze jedoch schon jetzt an Bedeutung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Dürscheid e.V.